Diagnose Liebe

Produktion 2006


Diagnose: Liebe

Komödie nach Dr. Anton Tschechov

"Liebe ist nur ein Wort". Das ist der etwas plakativ anmutende Titel eines Simmel-Romans aus den 60er- Jahren. Denn Liebe ist realiter viel mehr als nur ein Wort; sie ist ein durch und durch komplexes Phänomen in den mannigfaltigsten Ausprägungen: Da ist das Strohfeuer der leidenschaftlichen und das Aschehäuflein der erloschenen Liebe; da ist die fordernde Liebe und die aufopfernde; die lustvolle und die platonische, die erfüllte und die enttäuschte Liebe; die Hassliebe; die tragische Liebe und ... und ... und ...

Durch fünf Episoden zieht sich wie ein roter Faden das Thema "ljubov" –"Liebe" – und verspricht allen, die sich zum Besuch des Theaters entschließen, einen garantiert vergnüglichen Abend.

Regie: Anatoli Gluchov
Mit: Kathrin Baumfried, Johanna Hipp, Katharina Pilar, Didi Bommer, Paul Hofmann, Franz Pichler