Mutter Courage

Produktion 2005

Mutter Courage und ihre Kinder

von Bertolt Brecht

Stell dir vor es ist Krieg… und du verdienst daran, ganz gut sogar, verlierst aber am Schluss alles… Das ist das Schicksal und das Dilemma der Anna Fierling, besser bekannt als Mutter Courage. Sie zieht mit ihrem mobilen Verkaufswagen und den drei Kindern zwischen die Fronten, um dort den Unterhalt für die Familie zu verdienen. Dabei laufen ihr schrullige Gestalten über den Weg, die ihr helfen, die sich sogar in sie verlieben. Schließlich macht sie ihr Hab und Gut in der langen Zeit der kargen Armut begehrt. Ihre Kinder möchte sie mit aller Kraft vor dem Krieg bewahren, was ihr letztendlich aber nicht gelingt. Ein Kind nach dem anderen rafft der Krieg dahin.

Regie: Anatoli Gluchov
Mit: Kathrin Baumfried, Katharina Pilar, Stefan Altenhofer, Didi Bommer, Christoph Eder/Slava Norgaliev, Paul Hofmann, Bernhard Ruf