Pippi Langstrumpf

Produktion 2008

Pippi Langstrumpf, ab 5 Jahren

nach Astrid Lindgren

Rechnen kann sie nicht, dafür kann sie Pferde hochheben und ganze Torten verschlingen. Sie macht, was sie will und lässt sich nichts gefallen - erst recht nicht von Erwachsenen. Und dabei ist sie erst neun Jahre alt. Ihr Name: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, kurz: Pippi Langstrumpf. Kein Wunder also, dass Pippi auch nach 60 Jahren noch der Star in jedem Kinderzimmer ist. Generationen sind mit ihr aufgewachsen, und jeder kennt die Abenteuer, die Pippi mit ihren Freunden Thomas und Annika und ihrem kleinen Äffchen erlebt.

Verschiedene lustige Geschichten werden in das Stück von dem Regisseur A. Gluchov eingearbeitet. Nicht fehlen durfte natürlich die Geschichte „Pippi geht in die Schule“. Pippi findet es ungerecht, dass alle Kinder Weihnachtsferien haben, nur sie nicht. In der Klasse treibt sie die Lehrerin zur Verzweiflung, weil sie nicht verstehen kann warum die Lehrerin behauptet 5+7=12 und kurz darauf etwas ganz anderes, nämlich 8+4= 12. ..

Astrid Lindgren hat diese Geschichte für ihre kranke Tochter erfunden – und sie wurde bald nachdem sie erschienen ist ein großer Erfolg. Die schwedische Schriftstellerin wurde damit zur beliebtesten Kinderbuchautorin der Welt.

Regie: Anatoli Gluchov
Mit: Sabine Cap, Beate Schnabel, Eva Stockinger, Paul Hofmann

„Alle Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Uwe Weitendorf“

→ Fotogalerie Pippi Langstrumpf …